Startseite
Neuigkeiten
Trainingszeiten
Spielpläne usw.
Archiv 2008/09
Fotos
Geschichte
Impressum
Spielbericht 14.-16.11.2008

Spitzenspiel der Damen-Kreisliga

Hauchdünne Niederlage für VG-Damen II

Pressemitteilung vom 16.11.2008

LaPeKa/Osterode (Co) Am Wochenende waren die beiden Kreisliga-Damen-Teams der VG erneut im Einsatz. Die ABC-Jugend konnte am Freitagnachmittag in der Jugendrunde ihren ersten Sieg feiern. Nach einer knappen 1:2-Niederlage gegen den TSV Schwiegershausen (13:25, 25:22, 6:15) konnte man gegen den MTV Freiheit II mit 2:1 Sätzen gewinnen (25:19, 10:25, 15:9) und den angestrebten Teilerfolg sichern. Für die VG spielten: Charlotte Fuchs, Antonia Gössling, Darja Kaluger und Carolin Stieg.

Am Samstag traten die VG-Damen II beim TSV Schwiegershausen II zum Spitzenspiel  der Kreisliga an. Gegen die erfahreneren Gastgeberinnen konnte man das Hinspiel überraschend mit 3:2 gewinnen. Es entwickelte sich auch diesmal vor zahlreichen Zuschauern in der Schwiegershäuser Halle ein spannender und hochklassiger Schlagabtausch. Die Sätze waren alle hart umkämpft und gingen abwechselnd an beide Teams. Einem 19:25 aus Sicht der VG II folgte der Satzausgleich mit 25:20. Nach einem erneut knappen 22:25-Satzverlust drehten die deutlich jüngeren Mädchen aus LaPeKa und Osterode erst richtig auf. Beim 25:12 (!) demonstrierten sie ihr Leistungsvermögen und erzwangen den Entscheidungssatz. Hier hatte Schwiegershausen den besseren Start und konnte eine Drei-Punkte-Führung bis zum Seitenwechsel halten. Die VG II gab aber nicht auf, doch als man mit 8:12 in Rückstand geriet war die Partie gelaufen. Die VG-Mädchen zeigten jetzt im Angriff Nerven und vergaben zu viele Bälle, was den 10:15-Satzverlust zur Folge hatte. Trotz der unglücklichen 2:3-Niederlage war Trainerin Susanne Cordes sehr zufrieden: „Welche Bälle meine Mädels in der Abwehr heute noch gerettet haben, ist schier unglaublich!“ Wie eng es in dieser Partie zuging belegt, dass die VG II nach “kleinen Punkten” sogar mit 101:97 nach 112 Minuten reiner Spielzeit vorn lag. Das Team von Trainerin Susanne Cordes belegt jetzt Platz 2 hinter Schwiegershausen II, nimmt aber Kurs auf die “Meisterrunde”  der Kreisliga, die von den ersten drei Teams dieser Staffel erreicht wird. Für die VG II, die weiterhin die verletzte Lena Minich ersetzen musste, spielten: Melissa Cordes, Tabea Georges, Alena Knabe, Annika Oberbeck, Melanie Oberbeck, Kristin Preuß und Celina Tämmerich.

Am Sonntag waren die VG-Damen III bei TVG Hattorf II in der Sporthalle Elbingerode zu Gast, konnten das Spiel aber leider nicht austragen. Hattorf II musste bereits im ersten Spiel gegen den MTV Lauterberg beim Stand von 0:1 Sätzen und 1:5 aufgeben, da sich eine Spielerin verletzte und keine Ersatzspielerin zur Verfügung stand. Da auch in der Pause vor dem zweiten Spiel keine neue Hattorfer Spielerin aktiviert werden konnte, gab Hattorf auch das Spiel gegen die VG III kampflos ab. Die Mädchen der VG III verbuchten so einen 3:0-Erfolg, der das Team auf Platz 4 der Kreisliga-Tabelle bringt. VG III: Duygu Duru, Nelly Fuchs, Darja Kaluger, Vanessa Knappe, Mareike Kumm, Katharina Renner, Mona Schwerthelm und Linna Sommer.

Bereits am kommenden Mittwoch, 19.11.2008, treffen die beiden VG-Teams in der Kreisliga zu ihrem fälligen Punktspiel aufeinander. Spielbeginn in der Lindenberghalle ist um 18.30 Uhr. Das Hinspiel ging klar mit 3:0 Sätzen an die VG II, die auch diesmal eindeutig favorisiert ist.