Startseite
Neuigkeiten
Trainingszeiten
Spielpläne usw.
Archiv 2008/09
Fotos
Geschichte
Impressum
Spielbericht 19.11.- Vorschau 22./23.11.08

VG-Damen I bei den Grellies

Regionsmeisterschaft der weiblichen U20

Pressemitteilung vom 20.11.2008

LaPeKa/Osterode (Co) Am Mittwoch trafen die beiden VG-Teams in der Kreisliga aufeinander. Nachdem die VG II schon im Hinspiel mit 3:0 Sätzen überlegen war, ging auch ieses Rückspiel mit 25:11, 25:10 und 25:17 klar an die VG II. Mit diesem Sieg hält die VG II Anschluss an Tabellenführer Schwiegershausen II während die VG III auf Platz 5 zurückfällt.

VG II: Melissa Cordes, Tabea Georges, Alena Knabe, Annika Oberbeck, Melanie Oberbeck, Kristin Preuß und Celina Tämmerich. VG III: Duygu Duru, Nelly Fuchs, Darja Kaluger, Vanessa Knappe, Mareike Kumm, Katharina Renner und Mona Schwerthelm.

Am heutigen Samstag haben die Damen I der Volleyball-Gemeinschaft ihr nächstes Bezirksliga-Punktspiel ab 15 Uhr beim SV Groß Ellershausen II in Göttingen (Max-Planck-Gymnasium) zu bestreiten. Nach dem überraschenden doppelten Heimsieg am letzten Spieltag möchte die VG I um Spielertrainerin Anja Biel natürlich auch bei den „Grellies“ punkten. Die Gastgeber rangieren nur knapp vor der VG I, überraschten am letzten Spieltag aber ebenfalls durch einen Sieg beim Tabellenzweiten in Langelsheim.

Die weibliche U20-Mannschaft (A-Jugend) der VG LaPeKa/Osterode tritt am Sonntag ab 10 Uhr in Hann. Münden (Sporthalle Werraweg) zu den Regionsmeisterschaften an. Die Gegner heißen SG Volleyball Münden, TuSpo Weende und TVG Gieboldehausen. Die junge VG-Mannschaft ist identisch mit der VG-Damen II aus der Kreisliga, die Kontrahenten haben ihre Teams dagegen in höheren Spielklassen. Außerdem sind nur zwei Spielerinnen der VG im (jüngeren) A-Jugend-Alter, der Rest ist jünger (B- und sogar C-Jugend). Vielleicht gelingt es den Mädchen der Volleyball-Gemeinschaft von Trainerin Susanne Cordes aber, zumindest einen Sieg zu erringen, der schon ausreichen könnte, denn drei der vier Teams qualifizieren sich für die Bezirksmeisterschaften Anfang 2009.