Startseite
Neuigkeiten
Pressespiegel
Beach-Volleyball
City-Beachcup
Trainingszeiten
Spielpläne usw.
Archiv
Geschichte
Impressum
Spielbericht 05.03.2011 - 1

Abschluss der U14-Jugendrunde in der Lindenberghalle

Überraschender Meistertitel für VG-U14-Team II

Pressemitteilung vom 05.03.2011

LaPeKa/Osterode (Co) Am Samstag waren die beiden U14-Teams der VG LaPeKa/Osterode und ihre Trainerin Susanne Cordes Gastgeber für das Abschluss-Turnier der Regions-Jugendspielrunde. Auf drei Feldern der Lindenberghalle wurden die letzten sieben Spiele der Runde ausgetragen.

Die VG I unterlag dabei zunächst in einem packenden Spiel mit 1:2 (23:25, 25:23, 12:15) gegen das reine Jungen-Team von DJK Kolping Northeim IV. Gegen den MTV Grone gab es mit 2:0 (25:11, 25:19) den erwarteten Sieg. Die VG II setzte sich in ihrem ersten Spiel mit 2:0 (25:13, 25:20 ) gegen DJK Kolping Northeim I durch, bevor es im Spiel gegen den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer DJK Kolping Northeim III um die Meisterschaft ging. Nur mit einem 2:0-Sieg konnte man noch mit Northeim gleichziehen und das gelang auch. Im ersten Satz musste die VG II allerdings einen Satzball abwehren, ehe der 26:24-Satzgewinn sichergestellt wurde. Nach einem 25:19-Satzerfolg im zweiten Durchgang war dann die Überraschung perfekt. Beide Teams feierten gemeinsam die Meisterschaft. Für das Team der VG LaPeKa/Osterode I reichte es nach dem Teilerfolg zu Platz 5 in der Abschlusstabelle. Es spielten für die VG I:  Leon Hankel, Katharina Koch und  Sascha Zieger, wobei die erkrankte Filiz Uygun fehlte. Für die VG II spelten:  Katharina Boschen, Natalie Cordes, Cinja Niehus und Philipp Steinmann.

Abschließend wurden alle Teams bei der Siegerehrung durch die Regions-Jugendwartin Tamara Meyer-Burhenne und den Regions-Vorsitzenden Dr. Joachim Cordes ausgezeichnet. Der Dank galt allen Teams für die spannenden Spielrunde, den Organisator des Spielplans Andreas Flader aus Northeim, sowie allen Eltern, die durch ihre Anwesenheit zu der tollen Stimmung bei diesem Abschluss-Turnier beigetragen hatten.

Unser Foto zeigt alle Teams mit ihren Betreuern und den “Offiziellen” der Volleyball-Region.