Startseite
Neuigkeiten
Trainingszeiten
Spielpläne usw.
Archiv 2008/09
Fotos
Geschichte
Impressum
Vorschau 06.12.2008

Heimspiele für Kreisliga-Damen der VG

Damen I und Herren müssen reisen

Pressemitteilung vom 04.12.2008

LaPeKa/Osterode (Co) Am heutigen Samstag sind vier Teams der VG LaPeka/Osterode im Punktspieleinsatz.

Den Anfang machen bereits ab 11 Uhr die beiden von Susanne Cordes trainierten Damen-Teams in der Kreisliga. In der Lindenberghalle erwarten die Damen II allerdings nur den TSV Schwiegershausen I, da TVG Hattorf II erneut nicht antreten kann und die Punkte damit kampflos an die VG II abgibt.

Gleichzeitig spielt die VG III gegen den TSV Schwiegershausen II und den MTV Lauterberg. Während die VG II gegen Schwiegershausen I ihren 3:0-Hinspielsieg wiederholen möchte ist die VG III gegen Tabellenführer Schwiegershausen II nur Außenseiter. Allerdings könnte man mit mindestens einem Satzgewinn der eigenen 2.Mannschaft vielleicht noch auf den Spitzenplatz zum Abschluss der Kreisliga-Vorrunde verhelfen, wenn die VG II ihrerseits gegen Schwiegershausen I ohne Satzverlust bleibt. Gegen Lauterberg hofft die VG III auf eine Revanche für die 1:3-Hinspielniederlage.

Ab 13 Uhr absolvieren die Herren der Volleyball-Gemeinschaft in Pöhlde ein Nachholspiel der Bezirksliga gegen den MTV Mainzholzen. Nach dem ersten Saisonerfolg bei den Grellies in der Vorwoche möchte man auch gegen die punktgleichen Gegner aus Mainzholzen punkten. Der Gegner ist der VG bislang unbekannt, allerdings überraschte man mit einem klaren Erfolg gegen Tettenborn. Mit einem erneuten Sieg könnten die VG-Herren die „rote Laterne“ in der Tabellen abgeben.

Schließlich treten die Damen I der VG bei der SG Lenglern zum Bezirksliga-Punktspiel an. Nachdem Lenglern zunächst ab 15 Uhr gegen Astfeld spielt, haben die VG-Damen um Spielertrainerin Anja Biel die Chance, den überraschenden 3:2-Hinspielsieg zu wiederholen. Lenglern war mit Aufstiegsambitionen in die Saison gestartet, steht mit ausgeglichenem Punktekonto aber zur Zeit nur knapp vor der VG I. Will das Damen-Team der Volleyball-Gemeinschaft aber den Abstiegsplatz verlassen, muss auch bei der heimstarken SG Lenglern gepunktet werden.