Startseite
Neuigkeiten
Beach-Volleyball
City-Beachcup
Trainingszeiten
Spielpläne usw.
Archiv 2008/09
Geschichte
Impressum
Vorschau 12.09.2009

Volleyball-Punktspiele in der Halle beginnen

Saison-Auftakt für die VG LaPeka/Osterode

Pressemitteilung vom 09.09.2009

LaPeKa/Osterode (Co) Am kommenden Wochenende finden die ersten Punktspiele der Volleyballer in der neuen Saison statt. Die VG LaPeKa/Osterode startet mit zwei Damen und einem Herren-Team. Den Auftakt machen am Samstag die VG-Damen I in der Bezirksliga.

Die Damen I der VG LaPeKa/Osterode treten in der jetzt beginnenden Punktspiel-Saison wieder in der Bezirksliga an. Das Team hat allerdings ein völlig neues Gesicht, denn die bisherige Damen II hat den Platz der „alten Ersten“ eingenommen. Für die jungen Mädchen im Alter von 14 bis 18 Jahren und ihre Trainerin Susanne Cordes ist die Bezirksliga ein großes Abenteuer. Das Team soll hier vor allem Erfahrungen sammeln und sich langsam an das Niveau gewöhnen. Wenn sich dann auch zählbare Erfolge einstellen sollten, könnte man das Ziel „Klassenerhalt“ vielleicht realisieren. Personelle Unterstützung erfährt die VG I in von den Damen der bisherigen Damen I, die sich auch regelmäßig als Spielpartner im Training zur Verfügung stellt. Am Samstag hat die VG I sofort eine weite Reise zum MTV Holzminden vor sich. Die erfahrenen Gastgeberinnen werden für die VG I sicher eine hohe Hürde darstellen, aber das junge VG-Team kann als Außenseiter völlig unbelastet auftreten.

Die neue Damen II, die in der kommenden Saison in der Kreisliga antreten wird, wird durch Spielerinnen im Alter von 15 bis 18 Jahren gebildet, die nicht nur gemeinsam mit der VG I trainieren, sondern das Bezirksliga-Team bei Bedarf auch ergänzen können. Die ersten Punktspiele in der Kreisliga Südniedersachsen haben die Mädchen der VG II am 19. September in der Lindenberghalle gegen den MTV Lauterberg und den TSV Nesselröden II. In dieser Spielklasse hofft die VG II in der oberen Hälfte der Tabelle zu landen.

Die Herren der VG LaPeKa/Osterode spielen wie in den vergangenen Jahren in der Bezirksliga. Das Team muss zwar künftig auf Routinier Gunter Elias verzichten, der nach seiner Hüft-Operation  ausfällt, aber die VG-Herren hoffen dennoch auf ein besseres Abschneiden als in der Vorsaison, als der Klassenerhalt erst im Nachrückverfahren feststand. Diesmal möchte man rechtzeitig Punkte sammeln und den Abstiegsplätzen fern bleiben. Kann das Team, dem sich auch wieder Zuspieler Max Kraemer angeschlossen hat, in Bestbesetzung antreten, dann ist das Saisonziel „Klassenerhalt“ durchaus realistisch.

Außer diesen drei Teams im Erwachsenen-Spielbetrieb wird die VG LaPeKa/Osterode mehrere Jugend-Teams in der Jugendrunde der jüngeren Jahrgänge melden und auch wieder an den Regionsmeisterschaften der weiblichen U20 und U18 teilnehmen. Weitere Informationen über die Volleyball-Gemeinschaft sind erhältlich im Internet auf der VG-Homepage unter www.vg-lapeka-osterode.de.