Startseite
Neuigkeiten
Pressespiegel
Beach-Volleyball
City-Beachcup
Trainingszeiten
Spielpläne usw.
Archiv
Geschichte
Impressum
Bericht 14./15.08. 2010: C-Cup

Beach-Volleyball-Turnier bei Sonne und Regen

VG LaPeKa/Osterode veranstaltete C-Beachcup

Pressemitteilung vom 16.08.2010

LaPeKa/Osterode (Co) Am Wochenende veranstaltete die VG LaPeKa/ Osterode ihre letzten Beach-Volleyball-Turniere in diesem Sommer in Lasfelde am „Wellbach-Strand“. Bei den C-Cups traten Spielerinnen und Spieler an, die in der letzten Hallen-Saison bis zur Landesliga, in Ausnahmen auch in der Verbandsliga aktiv waren. Während sich die Herren am Samstag über herrliches Sommerwetter freuen konnten, litt der Damen-C-Cup am Sonntag unter den häufigen Regenschauern. Dem Spaß tat das aber keinen Abbruch.

Nach einer kurzfristigen Absage traten am Samstag 10 Teams beim Männer-C-Cup an und es gab wie bei D-Cup einige überraschende Ergebnisse. So musste sich zum Beispiel das top-gesetzte Team Thomas Dziubale/Oliver Gutzlaff (SG Volleyball Münden/GfL Hannover ) gleich im ersten Spiel gegen die an Position 8 gesetzten Jens Kallweit/Sascha Kucera (1. VC Pöhlde) geschlagen geben. Die beiden Pöhlder Routiniers erreichten sogar ungeschlagen das Finale, wo sie gegen Vorjahressieger Lars Rademacher mit seinem neuen Partner Andrey Vaimer (SV Eintracht Hannover) antreten mussten. Nachdem der erste Satz knapp an die Hannoveraner ging, war das Spiel zu ihren Gunsten entschieden, so dass Rademacher/Vaimer den Turniersieg vor Jens Kallweit/Sascha Kucera erringen konnten. Platz 3 belegten Sebastian Bruttig/ Benjamin Gerlach (SV Olympia 92 Braunschweig) vor dem Überraschungsteam Dominic Haase/Frederic Traupe (1. VC Pöhlde/VG LaPeKa/Osterode), die unter anderem Marko Vogt/Sven Vogt (MTV Herrenhausen/1. VC Pöhlde) ausgeschaltet hatten. Platz 5 ging an die Vogt-Brüder und an Tammo Seebode/Jens Simula (TuSpo Weende). Es folgten auf Platz 7 Heiko Efkes/Thomas Klein (SV Alfeld/SG Alfeld/Banteln) sowie Thomas Dziubale/ Oliver Gutzlaff (SG Volleyball Münden/GfL Hannover ) vor den neuntplatzierten Teams Patrick Leiß/Thomas Paulick (SV Olympia 92 Braunschweig) und  Jakob Jurk/Sebastian Knoth (1. VC Pöhlde/VG LaPeKa/ Osterode ). 

Am Sonntag starteten beim Frauen-C-Cup 12 Teams. Die an Position 1 der Setzliste rangierenden Routiniers Susanne Cordes/Ines Komander (VG LaPeKa/ Osterode) konnten sich in ihren ersten Spiel, einem „Familien-Duell“, knapp mit 2:1 Sätzen gegen das junge Team Melissa Cordes/Christina Schmidt (VG LaPeKa/ Osterode/DJK Kolping Northeim) durchsetzen. Im Halbfinale schieden die Routiniers Cordes/Komander aber gegen Wiebke Clark/Nadine Göbel (VG Ilsede) aus. Die Endspielgegner von Clark/Göbel hießen Jennifer Aue/Ulrike Simchen (MTV Grone/MTV Holzminden), die sich nach drei Sätzen knapp mit 1:2 Sätzen geschlagen geben mussten. Dritter wurden Cordula Reisch/Jana Wartenberg (SG Volleyball Münden) mit einem Sieg gegen Susanne Cordes/Ines Komander, Platz 5 ging an Sandra Klementz/Andrea Loske (MTV Goslar) und an Jennifer Bönighausen/Anastasia Iskam (DJK Kolping Northeim). Siebter wurden Melissa Cordes/ Christina Schmidt und Vanessa Bolse/Louisa Rippien (SG Volleyball Münden). Platz 9 ging schließlich an Yvonne Klein/ Daniela Sürig (SV Alfeld), Vera Henning/Anita Jäger (SG Volleyball Münden), Kristin Preuß/Ann-Christin Weihmann (VG LaPeKa/Osterode) und Annika Oberbeck/Celina Tämmerich (VG LaPeKa/Osterode), die im Achtelfinale gegen die späteren Sieger Clark/Göbel einen möglichen Sieg beim 12:6 im Entscheidungssatz verschenkten.

Vorschau

C-Cup-Männer

C-Cup-Frauen