Startseite
Neuigkeiten
Beach-Volleyball
City-Beachcup
Trainingszeiten
Spielpläne usw.
Archiv 2008/09
Geschichte
Impressum
Vorschau 16./17.01.2010

Beide Damen-Teams der VG mit Heimspielen

Weibliche U18 zur Bezirksmeisterschaft

Pressemitteilung vom 13.01.2010

LaPeKa/Osterode (Co) Nach der Weihnachtspause greifen an diesem Wochenende die beiden Damen-Teams sowie die weibliche U18 der VG LaPeKa/Osterode wieder ins Volleyball-Geschehen ein.

Am Samstag erwarten die beiden Damen-Teams ab 15 Uhr ihre Gäste in der Lindenberghalle.Die VG I hat es dabei mit den beiden Spitzenteams der Bezirksliga zu tun. Zunächst trifft man auf den Tabellenzweiten TSV Nesselröden, danach auf Tabellenführer MTV Holzminden. Vom Papier her ist die junge VG-Mannschaft klarer Außenseiter, doch in den Hinspielen konnte man überraschend gut mithalten. In Holzminden unterlag man nur knapp mit 2:3, in Nesselröden war das Spiel trotz einer 1:3-Niederlage lange Zeit ausgeglichen. VG-Trainerin Susanne Cordes hofft aber vor allem, dass ihre Mannschaft an die guten Leistungen der Vorrunde anknüpfen kann. Vielleicht gelingt dann als Außenseiter auch eine zählbare Überraschung.

Gleichzeitig erwartet die VG II die beiden Schlusslichter der Kreisliga. Zunächst spielt man gegen TuSpo Weende V, noch sieglos am Tabellenende, anschließend gegen den Vorletzten DJK Kolping Northeim. Nach dem überraschenden Doppelsieg gegen Münden und Göttingen in den letzten Heimspielen vor Weihnachten möchte die VG II natürlich auch diesmal punkten. Mit den angestrebten zwei Erfolgen könnte man Anschluss an das Spitzenfeld der Kreisliga halten, man darf aber die Gäste-Teams auch nicht unterschätzen.

Am Sonntag reisen die Mädchen der weiblichen U18 nach Braunschweig, um mit acht weiteren Teams den Bezirksmeistertitel auszuspielen. Als Vizemeister der Region Südniedersachsen trifft man in der Vorrunde auf einen Meister und einen Dritten der beiden anderen Regionen. Viel wird vom Ausgang dieser Auslosung abhängen, angestrebt wird der Einzug in die Zwischenrunde der sechs besten Teams der Meisterschaften. Doch so weit will VG-Trainerin Susanne Cordes noch nicht schauen, denn die Teilnehmerliste zeigt hochkarätige Gegner für die VG-Mädchen: DJK Kolping Northeim,  SG Volleyball Münden, MTV Wolfenbüttel, MTV Vechelde, VSG Stederdorf/Wipshausen, VG Ilsede, Team Geestland und USC Braunschweig. Auch diesmal gehen wieder Mädchen des TSV Schwiegershausen gemeinsam mit den VG-Mädchen an den Start. Im letzten Jahr gelang dem Team der VG LaPeKa/Osterode mit Platz 3 bei den Bezirksmeisterschaften der Sprung zu den Landesmeisterschaften, das „Traumziel“ für die VG-Mädchen auch in diesem Jahr. Gespielt wird ab 10 Uhr in der IGS „Franzsches Feld“ in Braunschweig.