Startseite
Neuigkeiten
Pressespiegel
Beach-Volleyball
Trainingszeiten
Spielpläne usw.
Archiv
Geschichte
Impressum
Südniedersachsen
Spielbericht 16./17.02.2013

Riesenerlebnis für Volleyballer der VG LaPeKa/Osterode

U14-Volleyball-Landesmeisterschaften in Zeven

Pressemitteilung vom 18.02.2013

LaPeKa/Osterode (Co) Die männliche U14-Jugend-Mannschaft der VG LaPeKa/Osterode nahm am Wochenende 16./17.02.13 an den Volleyball-Landesmeisterschaften in Zeven teil. Als Fünfter der Bezirkstitelkämpfe wurde man als Nachrücker nominiert und das VG-Team nahm die Herausforderung an.

In der Vorrunde der 12 Teams, die aus den Volleyball-Hochburgen Niedersachsens kamen, traf die VG zunächst auf den Braunschweiger Bezirksmeister MTV Salzdahlum. Hier zeigte man bei Satzergebnissen von 12:25 und  7:25 zuviel Respekt. Schon gegen den Vizemeister aus Hannover, GfL Hannover, steigerte sich die VG-Team trotz einer 0:2-Niederlage mit 13:25, 13:25. In der Runde um die Plätze 9 bis 12 traf man dann noch am Samstagabend auf den VfL Lintorf, der trotz hoher Erwartungen nur in der Trostrunde gelandet war. In diesem Spiel zeigten die Jungen der VG LaPeKa/Osterode und ihre Mannschaftskameraden von DJK Kolping Northeim und ASC 46 Göttingen die beste Turnierleistung. Man führte in beiden Sätzen und hatte fast einen Satzerfolg in der Tasche, doch am Ende unterlag man dem Favoriten knapp mit 22:25 und 20:25.

Nach einer gemeinsamen Nacht in der Zevener Jugendherberge folgten am Sonntag zwei weitere Spiele der Trostrunde. Bei der VG-Jungen machte sich jetzt der Kräfteverschleiß bemerkbar, doch man bot den Gegnern von MTV 48 Hildesheim ebenso lange Zeit Paroli wie dem Team von Gastgeber TuS Zeven. Gegen Hildesheim unterlag man mit 13:25, 16:25, gegen Zeven mit 14:25, 13:25.

Obwohl die VG im Turnierverlauf wie erwartet ohne Sieg blieb, waren alle Aktiven mit großem Einsatz und viel Spaß dabei. Man genoss zum Abschluss des Turniers das hochklassige Endspiel, in dem zahlreiche Auswahlspieler antraten. Es gewann die VSG Hannover gegen den FC Schüttorf 09 und wurde Niedersachsenmeister.

Für die VG LaPeKa/Osterode spielten Dennis Albrecht (DJK) , Paul Gräve (ASC), Flemming Haas, Leon Hankel, Thies Jahn, Joshua Otremba (alle VG) und Jonas Renziehausen (DJK).

Das Team bedankt sich bei der Kindersportstiftung am Harz für die Unterstützung der Fahrt.