Startseite
Neuigkeiten
Pressespiegel
Beach-Volleyball
Trainingszeiten
Spielpläne usw.
Archiv
Geschichte
Impressum
Südniedersachsen
Vorschau 23.09.2012

Jugend-Volleyball in der Osteroder Lindenberghalle

Meisterschaften der Region Südniedersachsen

Pressemitteilung vom 20.09.2012

LaPeKa/Osterode (Co) Am morgigen Sonntag, 23. September 2012, finden die Jugend-Meisterschaften der Region Südniedersachsen des Niedersächsischen Volleyball-Verbandes NVV erstmals für alle Altersklassen gemeinsam in einer Halle statt. Veranstaltet von der NVV-Region Südniedersachsen und der VG LaPeKa/Osterode spielen insgesamt 18 Jugend-Mannschaften der Altersklassen U20 bis U12 ab 11 Uhr auf drei Felder in der Osteroder Lindenberghalle. Während die Klassen U20, U18 und U16 auf einer Feldgröße von 9m x 9m und mit 6 Spieler(innen) antreten, sind die Spielfeldgrößen und die Spieleranzahl bei den jüngeren Klassen reduziert.

Folgende Teams haben bei der weiblichen Jugend gemeldet:
U20: DJK Northeim und TuSpo Weende, U18: TuSpo Weende I und II, U16: 1. VC Pöhlde und SG Münden, U14: TVG Gieboldehausen, 1. VC Pöhlde, TuSpo Weende und DJK Northeim, U13: TuSpo Weende, MTV Grone und DJK Northeim, U12: TuSpo Weende, MTV Grone und TVG Gieboldehausen.  Mehrere Mädchen der heimischen VG LaPeKa/ Osterode komplettieren dabei der U16- und U14-Teams des 1. VC Pöhlde.

Bei der männlichen Jugend findet nur ein Spiel in der Altersklasse U14 statt. Hier trifft das Team des 1. VC Pöhlde auf die VG LaPeKa/Osterode, die durch Jungen von DJK Northeim ergänzt werden. Als einzige Teams ihrer Altersklasse in der Region Südniedersachsen sind bereits Regionsmeister: U20: ASC Göttingen, U18: 1. VC Pöhlde, U16: 1. VC Pöhlde.