Startseite
Neuigkeiten
Trainingszeiten
Spielpläne usw.
Archiv 2008/09
Fotos
Geschichte
Impressum
Spielbericht 25.01.2009

Nach Platz 3 für Landesmeisterschaften qualifiziert
Weibliche U18 der VG bei Bezirksmeisterschaften

Pressemitteilung vom 25.01.2009

LaPeKa/Osterode (Co) Die Mädchen der Volleyball-Gemeinschaft haben es geschafft: Das weibliche U18-Team der VG LaPeKa/Osterode, das durch drei Spielerinnen des TSV Schwiegershausen ergänzt wurde, erkämpfte sich am Sonntag in Wolfenbüttel beim Turnier um die Bezirksmeisterschaft Platz 3 und qualifizierte sich für die Landesmeisterschaften am 28.02./01.03.2009.

Zum Turnierverlauf: In der Vorrunde hatten die Mädchen der VG LaPeKa/Osterode zunächst gegen den MTV Goslar anzutreten und konnten sich dabei problemlos mit 2:0 Sätzen (25:18, 25:15) durchsetzen. Gegen den Turnierfavoriten MTV Salzgitter hielt man die Partie dann zwar offen, musste sich schließlich aber doch mit 0:2 (17:25, 22:25) knapp geschlagen geben.

Im Halbfinale trafen die Schützlinge von Trainerin Susanne Cordes dann auf das Team von DJK Kolping Northeim, dem man bei den Regionsmeisterschaften klar unterlagen gewesen war. Auch diesmal zeigten die VG-Mädchen im ersten Satz zunächst Schwächen. Nach einer 5:2-Führung lief bis zum 6:16 bei der VG nichts mehr zusammen, ehe eine Aufholjagd gestartet wurde. Trotzdem wurde dieser Satz mit 18:25 abgegeben. Im zweiten Satz lag zunächst erneut Northeim vorn, doch die VG-Mädchen kämpften sich heran und beim 23:23 waren sie kurz vor dem Satzausgleich zum 1:1. Am Ende hatte aber erneut Northeim glücklich mit 25:23 die Nase vorn, zumal der Schiedsrichter in dieser Schlussphase etwas ungeschickt agierte.

Im Spiel um Platz 3 hatten die VG-Mädchen dann gegen die Gastgeberinnen vom MTV Wolfenbüttel anzutreten, die von zahlreichen Zuschauern lautstark unterstützt wurden. Zunächst kamen die Mädchen der Volleyball-Gemeinschaft mit der Spielweise ihrer Gegner überhaupt nicht klar und gaben den ersten Satz völlig unnötig mit 15:25 ab. Danach besann sich das Team aber wieder auf die eigene Stärke und mit 25:12 und 15:10 ließ man dem Gegner keine Chance mehr. Nach diesem umjubelten 2:1-Sieg belegt die VG LaPeKa/ Osterode den 3.Platz, der zur Teilnahme an den Landesmeisterschaften berechtigt. Bezirks-meister wurde Salzgitter, das sich im Endspiel klar gegen Northeim durchsetzen konnte.

Für die Mädchen der VG LaPeKa/Osterode ist die Teilnahme an den Landesmeisterschaften der U18 nach den gleichen Erfolgen in der D- und C-Jugend in den letzten beiden Jahren erneut ein Riesenerfolg. Für die U18 der VG LaPeKa/Osterode spielten: Melissa Cordes, Verena von Daake, Tabea Georges, Jana Großkopf, Annika Oberbeck, Kristin Preuß,  Celina Tämmerich, und Katrischa Zarins.

Sie freuen sich auf die Landesmeisterschaften: die U18-Mädchen der VG LaPeKa/Osterode mit ihrer Trainerin Susanne Cordes.