Startseite
Neuigkeiten
Pressespiegel
Beach-Volleyball
Trainingszeiten
Spielpläne usw.
Archiv
Geschichte
Impressum
Südniedersachsen
Spielbericht 26.11.2011

Überraschender Satzgewinn für U16-Team der VG

Junges Team ohne Siegchance gegen Moringen und Göttingen

Pressemitteilung vom 27.11.2011

LaPeKa/Osterode (Co) Am Samstag hatte das U16-Team der VG LaPeKa/Osterode zwei Punktspiele in der Jugendspielrunde der Region Südniedersachsen zu bestreiten.

Zunächst traf der Nachwuchs der Volleyball-Gemeinschaft TG LaPeKa / MTV Osterode auf den Tabellenzweiten MTV Moringen. In den letzten Jahren lieferte man sich mit Moringen häufig spannende Duelle, doch diesmal musste das U16-Team der VG auf Filiz Uygun und Philipp Steinmann als älteste Team-Mitglieder verzichten, da beide verletzungsbedingt ausfielen. So trat die VG als krasser Außenseiter mit einem ganz jungen U14-Team an. Im ersten Satz hielt man dennoch gut mit. Groß war der Jubel, als man in einem spannenden Finale nach fast aussichtlosem 20:24-Rückstand den ersten Satz noch mit 28:26 gewinnen konnte. Danach spielten die Gegner aber ihre körperliche Überlegenheit aus und siegten nach 25:12 im zweiten Satz auch im Entscheidungssatz mit 15:5, was die knappe 1:2-Niederlage der VG besiegelte.

Gegen Tabellenführer ASC 46 Göttingen, als reines Jungen-Team noch ohne Satzverlust, war die VG beim 0:2 mit Satzergebnissen von 7:25 und 11:25 wie erwartet chancenlos. Die U16-Mannschaft der VG LaPeka/Osterode liegt jetzt auf Platz 4 und hat am 17.12.2011 das letzte Spiel der Herbstrunde in Northeim gegen DJK Kolping I zu bestreiten. Die VG spielte mit Natalie Cordes, Leon Hankel, Marie Freye und Lisa-Marie Weiner.