Startseite
Neuigkeiten
Pressespiegel
Beach-Volleyball
Trainingszeiten
Spielpläne usw.
Archiv
Geschichte
Impressum
Südniedersachsen
Spielbericht 27.01.2013

Volleyball-U14-Jungen der VG LaPeKa/Osterode

Platz 5 bei Bezirksmeisterschaften in Braunschweig

Pressemitteilung vom 27.01.2013

LaPeKa/Osterode (Co) Am Wochenende nahm erstmals seit mehreren Jahren wieder ein Jugend-Team der VG LaPeKa/ Osterode an den Bezirksmeisterschaften teil.

Nach der Absage des 1. VC Pöhlde spielten in Braunschweig fünf Teams im Modus „jeder gegen jeden“. Für die Jungen der VG LaPeKa/Osterode, die von zwei Spielern von DJK Kolping Northeim ergänzt wurden, ging es vor allem darum, Spielerfahrungen gegen gleichaltrige Jungen-Teams zu sammeln und allen Spielern Gelegenheite zum Einsatz zu geben. In den vier Spielen konnte man zwar keinen Satzgewinnen verbuchen, zeigte aber dennoch phasenweise gute Leistungen. Gegen den MTV Salzgitter unterlag man mit 8:25, 11:25, gegen den MTV Salzdahlum mit 19:25, 8:25, wobei im ersten Satz dieses Spiels die stärkste Turnierleistung gezeigt wurde. Aber auch gegen den USC Braunschweig (8:25, 16:25) und gegen die VG Ilsede (11:25, 11:25) konnte man fleißig Punkte sammeln. So blieb für die jungen Volleyballer aus LaPeKa/Osterode und Northeim zum Abschluss Platz 5, der mit Urkunden und Medaillen belohnt wurde. Es spielten: Dennis Albrecht, Flemming Haas, Leon Hankel, Thies Jahn, Joshua Otremba und Jonas Renziehausen.

Die VG-U14-Mädchen belegten mit dem Team des 1. VC Pöhlde bei den Bezirkstitelkämpfen in Northeim wie schon kürzlich die weibliche U16 den undankbaren 4. Platz.

Unser Foto zeigt das U14-Jungen-Team der VG LaPeKa/Osterode (mit zwei Spielern des DJK Kolping Northeim).