Startseite
Neuigkeiten
Pressespiegel
Beach-Volleyball
Trainingszeiten
Spielpläne usw.
Archiv
Geschichte
Impressum
Südniedersachsen
Spielbericht 29.03.2014

U16-Abschluss-Turnier der Jugendspielrunde

Meistertitel für VG LaPeKa/Osterode

  Pressemitteilung vom 29.03.2014

LaPeKa/Osterode (Co) Am Samstag war das U18-Team der VG LaPeKa/Osterode Gastgeber des Abschluss-Turnieres der Frühjahrsrunde in der Volleyball-Region Südniedersachsen. Auf drei Spielfeldern spielten zunächst  die VG LaPeKa/Osterode gegen den 1. VC Pöhlde und gewann „mit angezogener Handbremse“ knapp mit 2:1 Sätzen (26:24, 21:25, 15:12) und belegte so Platz 1 vor Pöhlde. TuSpo Weende unterlag mit 1:2 gegen TVG Gieboldehausen und SG Volleyball Münden mit 0:2 gegen ASC Göttingen.

Nach Abschluss dieser Spielrunde fanden drei Entscheidungsspiele um die Plätze 1, 3 und 5 statt. Platz 5 ging hier an Weende mit 2:0 gegen Münden, Platz 3 an Gieboldehausen mit 2:1 gegen Göttingen. Im Endspiel steigerte sich die U16-Mannschaft der VG LaPeKa/Osterode deutlich und lies dem 1. VC Pöhlde mit 2:0 mit Satzergebnissen von 25:12 und 25:12 keine Chance.

Im Anschluss an die Spiele fand die Siegerehrung durch den 1. Vorsitzenden der Volleyball-Region Südniedersachen, Dr. Joachim Cordes, und den neuen Jugendwart der Region, Jan Feldhusen, statt. Jan Feldhusen rief abschließend dazu auf, sich auch an der „Sommer-Hallenrunde“ zu beteiligen, die kürzlich für alle Vereine der Region Südniedersachsen ausgeschrieben wurde.

Foto 1 zeigt das U16-Siegerteam der VG LaPeKa/Osterode mit Trainerin Susanne Cordes sowie einigen U18-Spielerinnen, die diesmal als Schiedsgericht fungierten.

Fotos 2 zeigt die Teams und Trainer der U16-Jugendspielrunde nach der Siegerehrung. Die Mannschaft des 1. VC Pöhlde war aus Termingründen bereits abgereist.