Startseite
Neuigkeiten
Pressespiegel
Beach-Volleyball
City-Beachcup
Trainingszeiten
Spielpläne usw.
Archiv 2008/09
Geschichte
Impressum
Spielbericht 30.01.2010

VG-Damen I mit 3:2-Sieg in Münden

Damen II und Herren unterliegen auswärts

Pressemitteilung vom 31.01.2010

LaPeKa/Osterode (Co) Am Samstag hatten die Bezirksliga-Damen und -Herren sowie die Kreisliga-Damen der VG LaPeKa/Osterode schwere Auswärtsspiele zu bestreiten

Die Damen I der Volleyball-Gemeinschaft trafen in Hann. Münden auf die SG Volleyball Münden II, die ihr Bezirksligaspiel gegen den Tabellenzweiten Nesselröden mit 3:0 gewonnen hatte. Vor einer lautstarken Kulisse mit leider aber auch bisweilen unfairen Zuschauern musste die VG I die ersten beiden Sätze knapp mit 22:25 und 23:25 abgeben. In beiden Sätzen hatten die Damen aus LaPeka und Osterode bis kurz vor Satzende geführt. Während sich die Gastgeberinnen jetzt eines zweiten Sieges sicher wähnten, drehten die VG-Damen in den Folgesätzen aber den Spieß um. Mit 25:12 und 25:7 wurden diese Sätze klar beherrscht, so dass der Entscheidungssatz gespielt werden musste. Hier kämpften beide Teams wieder auf Augenhöhe, doch beim 10:13 aus Sicht der VG schien die Begegnung verloren. Jetzt brachte Trainerin Susanne Cordes mit ihrem Kurzeinsatz Ruhe in die Ballannahme und ihrer Tochter Melissa war es vorbehalten, mit einer Serie guter Aufschläge trotz massiver Störungen durch die Zuschauer den Grundstein zu legen für den 15:13-Satzgewinn, womit die VG I den umjubelten 3:2-Sieg sicherstellte. Die VG I bleibt damit auf Platz 7 in Kontakt zum Tabellenmittelfeld der Bezirksliga. Es spielten für die VG I Anja Biel, Melissa Cordes, Susanne Cordes, Alena Knabe, Annika Oberbeck, Melanie Oberbeck und Kristin Preuß.

Die Herren der VG LaPeKa/Osterode kämpften bei der VSG Göttingen III um Bezirksliga-Punkte und boten dem Tabellendritten über weite Strecken Paroli. War man im Hinspiel gegen den Landesliga-Absteiger beim 0:3 noch chancenlos, so gelang diesmal bereits im ersten Satz ein überraschender 25:22-Erfolg. Auch im zweiten Satz hielt man lange mit, doch mit 17:25 ging dieser Satz verloren. Im dritten Satz kamen die Göttinger richtig in Spiellaune und mit 12:25 war die VG diesmal auf verlorenem Posten. Offen war der vierte Satz bis zum 23:23 (!) ehe sich die Gastgeber glücklich mit 25:23 durchsetzen konnten. Trotz der starken Leistung und des überraschenden Satzgewinns bleiben die VG-Herren Letzter der Bezirksliga. Die VG spielte Dr. Joachim Cordes, Holger Harms, Iwan Heckmann, Sebastian Knoth, Max Kraemer, Andreas Seyer und Peter Warneke.

Die Damen II der VG LaPeKa/Osterode waren am Samstag zu Gast beim MTV Lauterberg. Nach den letzten Erfolgen in der Kreisliga hoffte die VG II natürlich auf einen weiteren Sieg,  doch trotz guter Leistungen unterlag man dem neuen Tabellenführer der Kreisliga mit 19:25, 17:25 und 22:25 und damit 0:3 Sätzen. Mit nunmehr 12:10 Punkten hält die VG II Platz 5 der Tabelle. Für die VG II spielten Annett Bachmann, Nelli Fuchs, Ankileta Gjini, Darja Kaluger, Mareike Kumm, Katharina Renner, Mona Schwerthelm und Linna Sommer.