Startseite
Neuigkeiten
Beach-Volleyball
City-Beachcup
Trainingszeiten
Spielpläne usw.
Archiv 2008/09
Fotos
Geschichte
Impressum
Vorschau C-Cup 2009

Beach-Volleyball am Wellbachstrand von LaPeKa

Frauen- und Männer-Teams beim C-Cup am Start

Pressemitteilung vom 07.08.2009

LaPeKa/Osterode (Co) An diesem Wochenende ist die VG LaPeKa/Osterode Ausrichter des 6.Beach-Volleyball-C-Cup-Turniers auf dem Lasfelder Beachplatz. Nach dem Mixed- und Jugend-Turnier Anfang Juni und dem 2. Osteroder City-Beach-Cup Ende Juni spielen am Samstag 12 Herren-Teams und am Sonntag 12 Damen-Teams parallel auf zwei Feldern um Punkte in der Niedersächsischen Beach-Volleyball-Rangliste. Der Modus lautet „Double Elimination“, das heißt nach zwei Niederlagen im Turnier ist man ausgeschieden. Die Gäste der VG LaPeKa/Osterode reisen aus Niedersachsen und Hessen an.

Bei den Männern heißt das an Position 1 gesetzte Team Sascha Dijkstra/Peter Fehlow (Bergen) gefolgt von Lars Rademacher/Jan Willem Tünnermann (Hannover/Rolfshagen) , Thomas Schulz/Timo Staar (Grone/Weende) und Tammo Seebode/Jens Simula (Grone/Weende). Mit den Vorjahressiegern Steffen Blazek/Jens Kallweit (VG LaPeKa/ Osterode/Hattorf) folgt auf Rang 5 das erste heimische Team. Rang 6 belegen die  Pöhlder Lars und Nils Vollbrecht vor den Teams Ralph Liebermann/Patrick Loos (Hofgeismar), Kai Lutze/Juul Meder (Hannover), Heiko Efkes/Thomas Klein (Alfeld/Banteln) und Christian Boldt/Jens Heymann (Schneverdingen/Munster). Das Feld komplettiert wird durch ein Senioren-Team der VG LaPeKa/Osterode mit Max Kraemer/Dr. Joachim Cordes und das junge VG-Team Sebastian Knoth/Frederic Traupe. Favorisiert sind hier sicher die vier top-gesetzten Teams aber auch den Titelverteidigern Steffen Blazek/Jens „Kalli“ Kallweit ist wieder eine positive Überraschung zuzutrauen. Die VG-Jungs hoffen in ihrem ersten C-Cup möglichst lange mitspielen zu können.

Das Damen-Feld wird angeführt von Mandy Cleve/Nadine Marfeld (Wolfsburg) gefolgt von Anna Nowak/Elisa Schmidt (Salzgitter) und den Routiniers Susanne Cordes/Ines Komander von der VG LaPeKa/Osterode. Auf Rang 4 gesetzt sind die beiden Hattorfer Damen Maren Bierwirth/Elke Gropengießer. Mit einer Jugend-Wildcard am Start sind auf Rang 5 Svenja Bergmann/Lea Weber, die sich in LaPeka für ihre Deutschen Jugendmeisterschaften der U18 vorbereiten wollen. Es folgen Jennifer Aue/Sophie Langner (Grone/Göttingen),  Sandra Klementz/Andrea Loske (Goslar/Ringelheim) vor dem Jugend-Team der VG LaPeka/ Osterode Melissa Cordes/Annika Oberbeck. Auf Rang 9 liegen Melanie Paukner/Saskia Raz (Wenden) gefolgt von Michèle Davin/Natalia Loos (Hofgeismar) und dem zweiten VG-Jugend-Team Kristin Preuß/Celina Tämmerich. Schließlich starten auf Rang 12 Claudia Kleen/Katja Nitschkowski (Wenden). Favorisiert sind bei den Damen die ersten beiden Teams der Setzliste, aber auch die Lokalmatadoren und mehrfachen Sieger in LaPeKa Susanne Cordes/Ines Komander hoffen vorn dabei zu sein. Gespannt darf man aber auch auf das Abschneiden der beiden jungen VG-Teams sein, die sich wenigstens einen Sieg bei diesem heimischen C-Cup wünschen.

Für das leibliche Wohl von Aktiven und Zuschauern sorgt das bewährte Team der VG LaPeKa/Osterode. Spielbeginn ist am Samstag und Sonntag jeweils um 9 Uhr in Lasfelde.

Unsere Fotos zeigen zwei Spielszenen vom C-Cup 2008.