Startseite
Neuigkeiten
Pressespiegel
Beach-Volleyball
Trainingszeiten
Spielpläne usw.
Archiv
Geschichte
Impressum
Südniedersachsen
Mixed-Turnier-2012

Beach-Volleyball am Lasfelder „Wellbach-Strand“

Traditionelles Mixed-Turnier der VG LaPeKa/Osterode

Pressemitteilung vom 26.08.2012

LaPeKa/Osterode (Co) Am Samstag fand am „Wellbach-Stand“ in Lasfelde wieder das traditionelle 2-er-Mixed-Turnier der VG LaPeKa/Osterode statt. Trotz einiger kurzer Schauer waren die äußeren Bedingungen nahezu ideal. Der Einladung der VG waren 11 Teams aus Herzberg,  Pöhlde, Northeim, Göttingen, Hann. Münden, Salzgitter, Salzhemmendorf, Braunschweig und Hannover gefolgt. Ein VG-Team komplettierte das Feld.

Schon in den vier Vorrundengruppen gab es spannende Spiele und einige Überraschungen. So setzten sich in Gruppe A Jennifer Aue/Thomas Schulz vor Laura Ostermüller/Juul Meder und Christina Berghold/Jörg Sterzik durch. In Gruppe B siegten Anja Nowak/Dominic Haase vor Jaqueline Kaufer/Sven Friedrichs und Natalie Cordes/Dr. Joachim Cordes. Gruppe C sah drei punktgleiche Teams, so dass die Sätze entscheiden mussten. Erster wurden Anastasia Iskam/ Marco Köcher vor Babsa Hadasch/Timo Staar und Stefanie Brunke/ Manuel Becker.  In Gruppe D gewannen Jennifer Bönighausen/Manuel Holst vor Celina Tämmerich/Philipp Schüler und Melissa Cordes/David Dörfler.

Auch in den Viertelfinalspielen gab es zahlreiche knappe Resultate, wobei Iskam/Köcher mit 2:1 gegen  Tämmerich/Schüler gewannen, Aue/Schulz unterlagen mit 0:2 gegen Kaufer/ Friedrichs, Hadasch/Staar siegten mit 2:0 gegen Bönighausen/Holst und Ostermüller/Meder konnten sich mit 2:1 gegen Nowak/Haase durchsetzen. In den Halbfinalspielen siegten Iskam/ Köcher gegen Kaufer/Friedrichs mit 2:0 und Ostermüller/Meder setzten sich knapp mit 2:1 gegen Hadasch/Staar durch.

Im Endspiel zwischen Laura Ostermüller/Juul Meder (VSG/GfL Hannover) und Anastasia Iskam/Marco Köcher (DJK Northeim) hatte das Northeimer Team im ersten Satz bereits die Chance zum Satzgewinn, aber die Gäste aus der Landeshauptstadt konnten sich diesen Durchgang noch mit 18:16 holen. Auch der zweite Satz ging dann äußerst knapp mit 16:14 an Ostermüller/Meder, die sich damit den Turniersieg holten.

Bei der Siegerehrung durch VG-Leiter Dr. Joachim Cordes konnten alle Teams mehrere Preise in Empfang nehmen, die durch Spenden lokaler Firmen unterstützt wurden. Die Turniersieger erhielten außerdem den großen Wanderpokal der Firma Seyer. Die weiteren Plätze: Platz 3: Hadasch/Staar vor Kaufer/ Friedrichs, Platz 5: Nowak/Haase vor Tämmerich/ Schüler, Platz 7: Bönighausen/Holst vor Aue/Schulz. Die Trostrunde und damit auch den Kraemer-Wanderpokal gewannen Brunke/Becker vor Berghold/Sterzik, M. Cordes/Dörfler und N. Cordes/J. Cordes.

Unsere Fotos zeigen die Teilnehmer des Turniers nach der Siegerehrung!

Die Sieger

Fotos 3

Fotos 4

Fotos 5